Kinderwillkommensfest und freie Taufe Leipzig

Kinderwillkommensfeste

STATT KONVENTIONELLER TAUFEN

Eine freie Taufe ist

Baby mit Spielzeug
pexels-polina-tankilevitch-3875218.jpg

EINE FEIER DES LEBENS & DER FAMILIE

Ein Kind ist ein Geschenk, und zu jedem Geschenk gehört eine ordentliche Party! Euer kleiner Sonnenschein wird an diesem besonderen Tag nicht nur in eurer Familie, sondern auf der Welt willkommen geheißen. 

jessica-rockowitz-5NLCaz2wJXE-unsplash.j

INDIVIDUELL GESTALTBAR

Ihr entscheidet, welche Art von Zeremonie zu euch passt. Soll es vorrangig um die Rolle der Paten gehen oder wollt ihr eurem Kind vielleicht besondere Wünsche und Werte mitgeben? Wenn ihr mögt, können wir auch im Rahmen der Feier gemeinsam kreativ werden. Bezüglich all dieser Möglichkeiten berate ich euch gerne. 

jessica-rockowitz-6c4Uhhe68yQ-unsplash.j

FREI VON KONVENTIONEN

Eine Freie Taufe ist nicht an einen Glauben oder einen bestimmten Ort gebunden. Uns stehen hier alle gestalterischen Möglichkeiten offen!

pexels-pixabay-50692.jpg

EINE TOLLE MOMENTAUFNAHME

Die Kleinen werden unfassbar schnell groß und eh man sich versieht, stehen sie schon mit der Zuckertüte im Arm vor einem. 
 

Feiern wie diese halten die Zeit kurz an und schaffen wertvolle Erinnerungen.

Freie Trauungen by Redenswert Logo
DSC03152 - b - b - b.jpg

Wie läuft eine freie Taufe ab?

Im Vergleich zu einer Trauung ist eine freie Taufe bedeutend kürzer.
Das ist maßgeblich dem geschuldet, dass die Ehrenperson zumeist noch nicht so lange durchhält und die Feier schließlich kindgerecht sein soll.
Gemeinsam haben beide Zeremonien jedoch die absolute Gestaltungsfreiheit. Das bedeutet, wir können zum Beispiel wichtige Personen für euer Kind in das Geschehen mit einbeziehen und durch verschiedene Symbole und die richtige Musik eine unfassbar schöne Erinnerung für die gesamte Familie schaffen.

Welches Alter sollte das Kind haben?

Für ein Kinderwillkommensfest gibt es selbstverständlich keine Altersgrenze, meistens jedoch sind die Kleinen zwischen 6-15 Monate alt.

Außerdem gibt es auch die Möglichkeit einer Geschwistertaufe oder einer Traufe (Trauung + Taufe), bei denen das Alter mitunter stark abweichen kann.

Was macht ein

Kinderwillkommensfest so besonders?

pexels-victoria-borodinova-1648389.jpg

Ein Kinderwillkommensfest ist ein Fest für die ganze Familie.
Das bedeutet, dass hier jedem Gast eine individuelle Rolle zukommen kann. Dadurch entstehen ganz besondere Verbindungen, die euren kleinen Schützling ein Leben lang begleiten. Ein feierlicher Willkommensgruß in der Familie ist auch für Großeltern eine tolle Möglichkeit, ihrem Enkel oder gar Urenkel etwas mitzugeben.

Ihr könnt den Tag auch mit Hilfe von Videoaufnahmen oder persönlichen Erinnerungsboxen für euer Kind festhalten. Diese können dann zum Beispiel ein tolles Geschenk zum 18. Geburtstag oder zur Jugendweihe sein, denn euer kleiner Schatz wird nicht für immer so klein bleiben und sich später höchstwahrscheinlich nicht mehr an die Zeremonie erinnern können. 

pexels-andrea-piacquadio-3768131.jpg